12 Okt 2010

In die Berge ...!

Submitted by ebertus


Bild: Bernd Ebert

Eine schöne Tour für zwei Tage. Von großen Bodensee zum kleinen Forggensee, von Radolfzell nach Füssen.

Ab Bregenz (A) geht es dann richtig los, hoch hinauf in die Berge, kann man die Hektik der Passage auf der Schweizer Seite am Bodensee vergessen. Immer die Bundesstraße 200 entlang und irgendwo, noch vor dem Örtchen Schröcken liegt am Wegesrand eine kleine Pension (rechts im Bild), direkt unter den steilen Hängen, an denen sich die Straße immer noch weiter hoch windet. Sieht ganz vertrauenserweckend aus, ist relativ preiswert und mit Frühstück sowieso. Bis zum Abend ist dann noch etwas Zeit, die nähere Umgebung zu erkunden.

Am nächsten Tag, bei dem Örtchen Warth, wird aus der 200 die 198 und es geht weiter ostwärts. Dann noch der Reutte-Pass und Füssen ist beinahe erreicht.

Falls Zeit vorhanden ist, kann man das letzte Teilstück auch alternativ fahren. Ab Stanzach rechts ab, über Namlos, Berwang und Heiterwang. Die Gegenrichtung stand mal vor rund zwanzig Jahren auf unserem Programm; damals gar im Winter.