18 Jul 2014

Alte Feindbilder, moderne Propaganda

Submitted by ebertus

Im Osten nix Neues, eine Ausstellung! Im Vorfeld interessante Vorträge und Gespräche, gerade was aktuell und erkennbar wie selten die BRD-Medien und deren Propagandaauftrag betrifft.

Der Sprechsaal ist (mir) bislang noch nicht bekannt, wird es also hohe Zeit und die aktuelle Thematik der Vorträge, der Gespräche sowie der Ausstellung, das stimmt ebenfalls. Die Ausstellung werde ich mir ansehen und vorher bzw. parallel -gerade entschieden- an (mindestens) zwei Gesprächsabenden teilnehmen; die da wären:
 

Donnerstag, 10. Juli 2014 - 18:30
Unabhängigkeit in Gefahr? Deutsche Top-Journalisten und transatlantische Netzwerke

Vortrag von Dr. Uwe Krüger (Universität Leipzig) - Bestimmte Auffälligkeiten in der Ukraine-Berichterstattung werden plausibel, wenn man die Verbindungen deutscher Leitmedien zu US- und Nato-nahen Organisationen kennt.

 

Donnerstag, 17. Juli 2014 - 18:30
Journalisten vor Ort (Tischgespräch)

Ein anderer Blickwinkel ist möglich: Thomas Eipeldauer, Susann Witt-Stahl; Moderation: Dr. Sabine Schiffer

- - - - -

Ebenfalls interessant wäre wohl:

Freitag, 18. Juli 2014 - 18:30
Medien und Krieg und die Chancen und Grenzen des Internets

Vortrag von Dr. Sabine Schiffer, Institut für Medienverantwortung, mit anschließender Diskussion

 

Ort: Marienstraße 26, 10117 Berlin - Mitte