Locker beginnt die heutige Tour, auf einem angenehmen, auch für längere Zeit nur leicht ansteigendem Weg.

Rauschende Bächlein kreuzen unseren Weg und am gegenüber liegenden Hang ist eine dieser wohl verlassenen, recht großen
Bebauung zu sehen, die wohl früher als Unterstand für hier weidende Schafe oder Kühe diente, welche in dieser Höhe und
bei den hier herrschenden Bedingungen im Winter natürlich geschützt werden müssen.