Drängler

The German Autobahn

Gestern, bei law blog, wo ich immer gern mitlese aber nur im Ausnahmefalle kommentiere, gab es einen doch etwas launigen (mein Eindruck) Beitrag des Blogbetreibers, dem Rechtsanwalt Udo Vetter. Thema waren sog. "Böse Leuchtzeichen", aus herkömmlicher, formaler Sicht Nutzung von Lichthupe und ggf. der Blinker. Dabei wird von Vetter auf den "auch bei Juristen nicht sonderlich bekannten § 5 Straßenverkehrsordnung" abgehoben. Das Interessante, wie könnte es auch anders sein, sind dann die Kommentare, "des Volkes Stimme" also.