McCarthy

Züchte Raben

Geraldine Chaplin, der feuchte Traum mancher Nächte, soweit man "damals" und als junger Mann auf diese Art von Frau stand. Von ihrem spanischen Lebenspartner Carlos Saura bis hin zu Rainer Werner Fassbinder eine sehr gerade Linie, die filmische Aufarbeitung der 68er Ära, einer Frage nach der morbiden, der gutbürgerlichen Gesellschaft, welche und gerade in diesen beiden Ländern den Faschismus erst möglich machte.